5 Insider Paguera Tipps, die du nicht verpassen solltest!

sonnenaufgang-am-playa-palmira-in-paguera-tipps

Wenn du Urlaub in Paguera machst, möchtest du zunächst mal ins Meer springen, um dich abzukühlen, doch auch abseits vom Meer warten interessante Dinge. Abendessen im Ort, Spaziergang am Boulevard und am Strand, doch ist da noch mehr? Hier bekommst du 5 Paguera Tipps, die du nicht verpassen solltest.  

Pagueras schönster Platz bei Nacht

Eher durch Zufall stieß ich selbst erst 2020 auf diesen Tipp. Zunächst wollten wir uns auf in den Ort machen, doch hatten wir zu viel bei unserem Abendessen im Lido Park gegessen und schafften nur die Hälfte. Beide spazierten wir bis zum Ende des Playa Tora zur Schiffsanlegestelle vor und wollten ein paar Fotos von der Bucht machen. Wir setzten uns an den Kai, ließen die Füße über dem Meer baumeln und blickten in die tiefschwarze Nacht. Wir sahen ein wenig Sterne, hörten das Meer rauschen und an der Kaimauer brechen. Der Platz lud zum Verweilen ein und so blieben wir bis der Mond hinter dem Beverly Playa* aufging und sich über das Lido Park*, das Hapimag* schließlich über Santa Ponsa schob.

paguera-bei-nacht-blick-auf-meer-beverly-und-lido-park-im-mond
Mondschein spiegelt sich über dem Meer in der Bucht vom Playa Tora und den Hotels Beverly* und Lido Park*

Mit zunehmendem Verlauf des Mondes spiegelte sich dieser über dem Wasser und zauberte eine einmalige Stimmung in den Abend. Wir legten uns zurück und blickten in den Himmel. Etwa zwei Stunden später ist der Mond weitergewandert und später gingen wir zurück in unser Hotel. Mit einer guten Kamera und etwas Geduld, bis der Mond sich über dem Wasser spiegelt, ist das Pagueras schönster Platz bei Nacht.

mondaufgang-in-paguera-ueber-lido-park-und-beverly-paguera-tipps
Mondaufgang über dem Beverly Hotel und dem Lido Park Hotel

Den Sonnenuntergang vom perfekten Punkt sehen

In den Abendstunden spazieren viele Paguera Urlauber über die Strandpromenade durch den Ort. Viele bleiben am Ende des Playa La Romana stehen und blicken vom Hügel in den Sonnenuntergang. Hier herrscht schon ein wenig Gedrängel, wenn die Himmelstrübung stimmt und das perfekte Foto zum Greifen nah scheint. Doch drängen musst du dich hier nicht, denn es gibt einen anderen Punkt, an dem dein Foto ebenso schön wird.

paguera-steinbucht-sa-romana-abendstimmung-blick-auf-die-bucht
Blick in die Abendsonne von der Steinbucht Calo de Sa Romana in Paguera

Gehst du den Hügel weiter, hindurch durch die Bäume und das Dickicht, gelangst du zu einer scharfen Felskante, die zum Playa Sa Romana, der Steinbucht von Paguera hinabführt und an das Hapimag Resort* anschließt. Setze dich genau hier hin und blicke aufs Meer. Nur wenige gehen bis hier hin und der Moment wird noch schöner. Warum? Ganz einfach. Es ist weniger los, du kannst entspannt auf das Meer blicken und vor allem fotografierst du hier seitlich zur Sonne auf das Meer, was dir kein Gegenlicht in dein Foto bringt.

paguera-sa-romana-sonnenuntergang-paerchen-beine
Pärchen blickt in die Abendsonne von Paguera über der Steinbucht Calo de Sa Romana

Panorama Blick über Paguera genießen (Allsun Bella)

Erst seit 2018 möglich ist der Panorama Blick über Paguera von einem ganz bestimmten Punkt. Das ehemalige Palmira Beach Hotel wurde umgebaut und pünktlich zur Saison 2018 als Allsun Hotel Bella Paguera* neueröffnet. Auf dem Dach hinzugekommen ist eine etwa 800 m² große Dachterrasse, die eine Bar, Liegen und Sitzgelegenheiten bietet. Das Geländer ist aus Glas und somit ist der Blick unverbaut. Abends sind Lampen in dezentem Licht erleuchtet und du blickst hier 360 Grad in alle Richtungen. Ob ins Landesinnere, nach Santa Ponsa, aufs Meer oder in Richtung Paguera und dem Sonnenuntergang über der Felskante Richtung Camp de Mar – hier überblickst du alles und kannst den Abend ausklingen lassen.

ausblick-von-der-dachterrasse-des-allsun-bella-paguera-hotel
Ausblick von der Dachterrasse des Allsun Bella Paguera Hotels*

Den Sonnenaufgang vom Meer sehen

Früh aufstehen im Urlaub? Aber klar, denn die Stimmung in Paguera ist frühmorgens am ruhigsten und idyllischsten. Meist jogge ich zwei Mal durch den Ort, sehe die letzten Nachtschwärmer, die Müllabfuhr, einige Busse und viele Reinigungskräfte, die sich auf einen Espresso oder Cortado in einem der früh geöffneten Cafes in Paguera auf einen morgendlichen Plausch treffen bevor ihr Dienst in den Hotels beginnt.

morgenstimmung-am-playa-la-romana-blick-richtung-cala-fornells
Morgenstimmung am Playa La Romana mit Blick in Richtung Cala Fornells und dem Meer

Danach endet meine Jogging-Tour am Playa La Romana, die Sonne ist jetzt noch hinter dem Hapimag Resort* versteckt, lediglich Cala Fornells wird bereits von der Sonne angeschienen. Niemand ist am Strand, das Meer ist glatt wie ein Teppich, der Wellengang kaum spürbar. Manchmal kreuzt eine Entenfamilie den Weg, doch ich gehe in idyllischer Stille in das nahezu glasklare Meer hinein.

Die Sonne zieht sich nun Ihren Weg von Cala Fornells über das Meer in Richtung Playa La Romana. Ich schwimme in Richtung der Bojen-Kette und verschnaufe. Genau jetzt geht die Sonne hinter dem Hapimag auf und ich blicke ihr entgegen. Die Kraft der Sonne wird spürbarer, einzelne Schwimmer, Jogger und Liegen-Besetzer ziehen nach. Auch die Strandmitarbeiter verrichten nun Ihren Dienst. Entgegen der Sonne schwimme ich nun zum Strand zurück und begebe mich zum Frühstück. Drehe ich mich um, ist das Meer bereits hell erleuchtet. Sind Yachten vorhanden, sind auch diese hell erleuchtet.

Sonnenaufgang am Palmira Strand

Wohnst du zentraler im Ort, bietet sich dir auch vom Playa Palmira ein wunderschöner Sonnenaufgang. Etwa auf Höhe vom Carabela Hotel, gehst du vor zum Strand, spazierst mit den Füßen durchs Meer und wartest, bis sich die Sonne Ihren Weg hinter der Häuser- und Baumreihe von Paguera hochzieht. Genau dann ist die Bucht und das Meer hell erleuchtet und du kannst mit etwas Glück und Kameraeinstellung einen perfekten Sonnenaufgang fotografieren. Ich gebe zu, meine Fotokünste unter den Paguera Tipps allein waren das nicht, das Foto ist bearbeitet, aber trotzdem schön.

sonnenaufgang-am-playa-palmira-in-paguera-tipps
Sonnenaufgang am Playa Palmira mit goldschimmerdem Meer

Fazit über die Insider Paguera Tipps

Möchtest du ganz besondere Momente in Paguera erleben, die von Ruhe und Idylle geprägt sind, bekommst du mit diesen Paguera Tipps die Möglichkeit Paguera aus einem anderen Licht zu sehen und Fotos zu machen, die nicht jeder auf seiner Kamera hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.