Paguera Mallorca

Paguera Mallorca ist eine Ortschaft im Südwesten Mallorcas. Auf dieser Seite findest du alle nützlichen Informationen zum Ort selbst, zu Hotels, Apartments, Ausflügen, Restaurants, Wetter, Boulevard, Stränden und noch vielem mehr. Die nachfolgenden Überschriften führen dich durch diese Seite.

Booking.com

Schnellnavigation

Hotels
Wetter
Webcam
Strände
Boulevard

Über Paguera Mallorca

Die Fahrt entlang der Küste nach Paguera

Paguera oder wie es in der Landessprache heißt Peguera ist eine Ortschaft im Südwesten von Mallorca. In den meisten Fällen kommst du mit dem Flugzeug in Palma de Mallorca* an und fährst dann mit deinem Shuttle, Bus, Taxi oder auch öffentlich mit dem Linienbus nach Peguera Mallorca. Die Anbindung ist gut. Etwa 45 Minuten sollte die Fahrt dauern. Du fährst über die Autobahn oder auch Autovia Ma-19 vom Flughafen (Aeropuerto) nach Palma, dann über die Ma-20 um Palma rundherum und schließlich über die Ma-1 direkt in den Ort.

Die Ma-1 fürht leicht erhöht in Küstennähe entlang. Hast du die Wahl, setzt du dich am besten auf die linke Seite im Bus, denn so siehst du die Orte und das Meer, aber auch die Yachthäfen entlang des Küstenabschnitts.

Nach des Ausläufern von Palma wie Cala Major und Sant Agusti und auch dem Castell de Bellver fährst du vorbei an Cas Catala*, ses Illetes und dem Vastillo de Bendinant. Schon siehst du Bendinat und Portal Nous* und auch dessen beeindruckenden Yachthafen. An machen Tagen liegen große Formate an der Kaimauer oder an der Einfahrt in den Hafen.

Weiter geht es vorbei am Marineland, La Punta Negra, Son Caliu über das bekannte und große Palmanova* und Magaluf*. Nun entfernt sich die Straße von der Küste und macht einen Abstecher Richtung Santa Ponsa*. Du komst vorbei am Golfclub Santa Ponsa und siehst die mit beeindruckenden Anwesen bebauten Hügeln von Santa Ponsa und der Costa de la Calma. So manch einer hat hier seine Yacht im benachbarten Port Adriano bei El Toro* liegen.

Booking.com

Hast du die Costa de la Calma und Santa Ponsa einmal passiert, siehst du auch schon die Skyline von Paguera Mallorca. Fährst du die Route weiter, gelangst du nach Es Camp de Mar, Andratx und Port d‘ Andratx bis zum verschlafenen Ort Sant Elm mit Blick auf die Naturschutzinsel Dragonera, die für Ihre vielen Salamander und Unberührtheit bekannt ist.

Angekommen im Ort

Nun bist du von der Ma-1 in den ort abgefahren. In Paguera Mallorca gibt es eine große Straße, den Bulevar de Paguera. Das ist abends eine Fußgängerzone und daher nicht befahrbar, aber auch eine Einbahnstraße. Mit dem Auto fährst du daher von Palam kommend die Umfahrungsstraße rund um Paguera herum und anschließend den Boulevard wieder retour. Am besten bewegst du dich aber zu Fuß in Paguera. Mit einer Länge von etwa 2,5 km kommst du relativ schnell von A nach B.

Lage auf Mallorca

Die Balearischen Inseln sind ein Autonomiegebiet Spaniens und werden von der Hauptstadt Mallorcas (Palma*) regiert.

Gegliedert ist Mallorca in 53 Gemeinden (municipis), eine davon ist Calvia im Südwesten Mallorcas. Genau dort liegt Paguera.

Peguera liegt ebenfalls in der Comarca Serra de Tramuntana, einer der 5 Landschaftszonen Mallorcas. Diese Zone trägt ihren Namen durch das bekannte Tramuntana Gebirge, einer Bergkette, die die gesamte Westseite Mallorcas einnimmt und nur wenige Häfen, wie beispielsweise Port de Soller zu sich zählt.

Booking.com

Über den Ort Paguera Mallorca

Peguera Mallorca zählt knapp 4.000 Einwohner., welche überwiegend in den höheren Lagen der Ortschaft bzw. an der Straße Richtung Cala Fornells wohnen zur Gemeinde Calvia. Der zentrale Ort* wird vom Tourismus dominiert. Speziell unter den Deutschen, Schweizern und Österreichern ist Paguera Mallorca sehr beleibt. Das spiegelt sich auch am Angebot wieder. In den Hotels wird deutsch gesprochen, es gibt typisch deutsche Restaurants und auch Aufschriften von Geschäften sind oft in deutsch geschrieben.

Bulevar de Peguera

Das „Leben“ spielt sich am Paguera Boulevard ab. Es ist die zentrale Straße, die den gesamten Ort von West nach Ost durchzieht und welche abends eine Fußgängerzone ist. Der Boulevard ist eine Einbahnstraße. Links und rechts des Bulevar de Peguera reihen sich dicht gedrängt Restaurants, Hotels, Geschäfte von groß bis klein und auch To Go Gastronomie. Nicht nur deutsche Gäste sondern auch viele deutsche Auswanderer sind hier zu finden. Sie arbeiten in den Lokalen und Geschäften oder betreiben selbst mehrheitlich künstlerische Geschäfte.

Ortsteil Cala Fornells

Eine weitere wichtige Straße verläuft in den Ortsteil Cala Fornells. Dieser ist gezeichnet von malerischen Häusern, Ferienwohnungen und Anwesen im Privatbesitz. In der Bucht von Cala Fornells gibt es ein paar erlesene Luxushotels, Restaurants und viel Erholung für Ruhesuchende.

Paguera ist ein durch den Tourismus entstandener Ort. Es gibt daher keine alt-mallorquinischen Bauwerke. Auffallend ist aber der Küstenabschnitt richtung Cala Fornells. Er wurde maßgeblich durch den russischen Architekten Pedro Otzoup gestaltet und ziert die Skyline jeder Postkarte.

Booking.com

Anbindung & Fortbewegung in Paguera Mallorca

Paguera ist etwa 30 Kilometer vom Flughafen Palma de Mallorca* entfernt. Je nach Verkehr ist diese Strecke in knapp 45 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Klassischen Hafen gibt es keinen. Es gibt zwei Schiffsanlegestellen für die Ausflugsboote, die die Orte Santa Ponsa, Camp de Mar, Port d’Andratx, Sant Elm und Dragonera anfahren. Einer liegt direkt am Playa Palmira, der andre am Playa Tora. Besonders schön sind die Fahrten früh morgens zum Beobachten der Delfine, aber auch die Sonnenuntergangsfahrten mit dem Catamaran.

Auch mit dem Linienbus ist Paguera gut zu erreichen. Die schnellste Anbindung ist die Linie L-102, welche zwischen Palma de Mallorca und Port de Andratx verläuft. Möchtest du etwas mehr von der Landschaft sehen, nimmst du den L-103, der durch Puerto Portals und Santa Ponsa* fährt oder den L-104, welcher an der Küste entlang viele Orte bis nach Palma* abdeckt. Du solltest hierfür 2 Stunden Zeit und eine Kamera mitnehmen.

Direkt in der Ortschaft bist du am besten zu Fuß unterwegs. Alle „wichtigen“ Dinge des Lebens sind gut zu Fuß erreichbar. Möchtest du etwas schneller unterwegs sein, bietet sich ein Fahrradverleih an. Davon gibt es viele im Ort. Auch Motorräder und Mietwagen kannst du dir bequem in der Ortschaft oder direkt im Hotel ausleihen.

Hotels in Paguera Mallorca

Paguera Mallorca ist speziell bei Familien mit Kindern und Senioren, meist Deutschen beliebt. Das spiegelt sich auch an der Auswahl der Hotels wieder.

Die meisten zählen zum gehobenen Durchschnitt und haben 3 Sterne oder 4 Sterne. Es gibt aber auch zwei exklusive 5 Sterne Hotels, welche äußerst luxuriös gestaltet sind. Einen Überblick über alle Hotels nach Sternen haben wir für dich auf dieser Seite zusammengefasst.

Aufgrund der starken Nachfrage haben wir auch die beliebtesten Top 10 Hotels für dich herausgesucht. Diese findest du hier in der Übersicht.

5 Sterne Hotels

Eines der beiden 5 Sterne Hotels ist das Secrets Mallorca Villamil Resort & Spa (Adults only). Es liegt genau zwischen dem Paguera Boulevard und direkt am Strand Palmira. Du bist somit infrastrukturell gut angebunden und hast nicht weit zum Strand. Das komfortable Hotel ist in Burg-Optik* designt und hat eine traumhafte Garten- und Poolanlage und das mitten im Zentrum.

Das zweite 5 Sterne Hotel ist das Petit Cala Fornells. Wie der Name schon sagt, liegt es im Ortsteil Cala Fornells, hat lediglich 42 exklusive Hotelzimmer* (Junior & Grand Suiten), mehrere Pools, direkte Strandlage und ist etwas für all jene, die besonderen Wert auf Privatsphäre, persönliche Betreuung und Ruhe legen.

4 Sterne Hotels

Deutlich größer wird die Auswahl bei den 4 Sterne Hotels. Besonders ins Auge springt hier das Universal Hotel Lido Park Paguera. Es zählt zur Schweizer Tourismus-Gruppe Universal Hotels und ist eines von vielen Hotels der Gruppe auf der Insel. Es liegt auf einer Fels-Formation zwischen dem Playa Tora und dem Playa la Romana in traumhaft erhöhter Lage. So haben alle Zimmer direkten Meerblick und auch Blick aus erhöhter, majestätischer Lage. Kinder bis 6 Jahren reisen hier gratis. Auch der Pool- und Liegebereich thront defakto über der Stadt. Für alle Ausblickliebhaber ist das das richtige Hotel.

Das Allsun Hotel Bella Paguera liegt genau hinter dem Lido Park Hotel* und wurde erst kürzlich vollständig renoviert, um zwei Etagen aufgestockt und mit einer beeindruckenden Dachterrasse ausgestattet. Dem Beobachten eines perfekten Sonnenuntergangs steht hier also nichts mehr im Weg.

Zur Gruppe der Valentin Hotels zählt das Valentin Reina Paguera*. Es ist wie das Villamil Hotel* ein reines Erwachsenenhotel und bietet daher hohen Komfort für alle Verliebten, Pärchen und alle, die keinen Kinderlärm hören möchten. Es liegt direkt im Zentrum beim Playa Palmira.

3 Sterne Hotels in Mallorca Paguera

Oft sind zwischen 3 und 4 Sternen ja keine merkbaren Unterschiede, zumindest auf europäischem Niveau. Zählt das Hotel dann auch noch zu einer internationalen Kette und ist keine kleine nationale Bude, kann man sich relativ sicher sein auch bei 3 Sternen voll auf seine Kosten zu kommen. So gibt es von der Valentin Gruppe in Mallorca Paguera neben dem vorhin erwähnten 4 Sterne Hotel gleich zwei weitere 3 Sterne Hotels.

Das Valentin Paguera Hotel & Suites ist ein 3 Sterne Hotel, welches besonders für Ruhesuchende, Urlaub zu zweit, Pärchen und Senioren geeignet ist. Das Mindestalter im Suites Hotel* beträgt 16 Jahre. Du hast somit keinen Kinderlärm am Pool oder im Speisesaal.

Ebenfalls zur Valentin Gruppe zählt das Valentin Park Club Hotel & Apartments. Es liegt leicht erhöht im Ort und ist durch seine zwei großen Pool- und Erlebnisbereiche speziell als Kinderhotel* geeignet und bei Familien sehr beliebt.

2 Sterne Hotels in Paguera Mallorca

In Mallorca Paguera gibt es drei 2 Sterne Hotels. Diese sind relativ zentrumsnah und für dich geeignet, wenn dein Fokus auf dem Urlaub, Strand oder dem Erkunden der Insel liegt und du keinen Schnick Schnack oder besondere Dienstleistungen im Hotel brauchst. 2 Sterne bekommst du im El Celo garden*, im Amistad* und im Villa Columbus Family Boutique Hotel*.

Strände in Peguera

Peguera ist besonders bei Familien wegen der drei großen, flach abfallenden Strände sehr beleibt. Der größte Strand ist der Playa Palmira. Er liegt im Zentrum des Ortes und reicht vom Hotel Mar Y Pins und der Anlegestelle für die Ausflugsschiffe bis zum Restaurant Domin. Die Bucht ist halbrund angeordnet und besonders windstill, da sie links und rechts von vorgelagerten Teilen der Insel flankiert wird. Abgerundet wird der Strand durch eine Palmenreihe und eine Strandpromenade. Die Promenade zieht sich übrigens durch den ganzen Ort und ist ideal zum Joggen und Spazieren. Direkt am Strand gibt es auch einige Hotels.

Booking.com

Mittig im Ort liegt der Playa Tora. Er ist der zweitgrößte Strand und verfügt ebenfalls über eine Schiffsanlegestelle für die Boote der Ausflugsschiffe. Die Schiffe am besten beobachten kannst du in der Bar Tora. Diese liegt direkt davor. Auch in der Kontiki Bar bekommst du einen traumhaften Blick über die Bucht. Genau hier steht übrigens auch eine Livecam, die den Strand filmt. Du kannst also jetzt schon mal einen Blick nach Peguera werfen. Am Playa Tora gibt es auch einen Restaurantkomplex mit exquisiten und edlen Restaurants und Cocktail Bars. Diese haben einen eigenen Parkplatz und sind auch unter den Einheimischen sehr beliebt. Das Beverly Hotel* liegt ebenfalls direkt an diesem Strand, auch die Apartments Ponent*.

Der kleinste und östlichste Strand ist der Playa La Romana. Er bildet zugleich den Ortsabschluss und das Ende der Promenade. Dahinter ist ein kleiner Hügel, der sehr beliebt in den Abendstunden ist. Der Sonnenuntergang lässt sich nämlich von hier am besten einfangen. Hinter dem Hügel gibt es noch ein paar unscheinbare Steinbuchten, die vor allem bei Schnorchlern und Tauchern sehr beliebt sind. Hier erwarten dich das Lido Park* und die Hapimag Siedlung*.

Auch am Playa La Romana gibt es ein Restaurant, von dem man so wie ich meine den schönsten Blick über die Bucht hat.

Hin und Her Schwimmen

Du kannst übrigens auch zwischen den Stränden hin und her schwimmen. Zwischen dem Playa La Romana und Playa Tora liegen nur wenige Meter. Zum Playa Palmira ist es zwar ein Stück weiter, doch auch das ist schaffbar. Meist wird diese Route früh morgens geschwommen und im Ort zurückgewandert.

Paguera Wetter

Mallorca liegt im Mittelmeer und hat ein gemäßigtes subtropisches Klima. Durchschnittlich gibt es knapp 8 Sonnenstunden pro Tag. In den Sommermonaten jedoch sind bis zu 12 Sonnenstunden an einem Tag möglich. Die heißesten Monate sind Juni, aber vor allem Juli und August. Diese Monate sind auch die am stärksten besuchten Monate. Das gute Wetter und die Ferien locken viele Besucher vor allem mit Kindern an. Es ist heiß und die Sonne scheint von früh bis spät. Was will man mehr? Vielleicht noch etwas weniger bezahlen? Dann bieten sich die letzten beiden Juniwochen oder ersten beiden Septemberwochen an. In dieser Zeit ist es auch sehr heiß, aber in vielen Hotels gilt schon der Preis der Nebensaison. Diese Zeit ist daher besonders bei Pärchen und all jene mit noch nicht schulpflichtigen Kindern oder Senioren beliebt.

Booking.com

Je früher im Juni und je später im September du die Ortschaft besuchst, desto mehr wird der Ort von Pensionisten bevölkert. Sie schätzen die Ruhe und die Nebensaison, aber auch die schon milderen Temperaturen.

Der Monat Okober gilt als der regenreichste Monat der Insel. Hier kann es in Kombination mit starkem wind zu Überschwemmungen und starken Regenergüssen kommen.

Mallorca Paguera ist auch zum Überwintern gut geeignet. Die Winter sind mild und ähneln den Temperaturen von Oktober oder April in Deutschland oder Österreich. Einige Hotels im Ort haben daher auch in den Wintermonaten geöffnet.

Webcam Paguera

Wenn du jetzt live nach Mallorca schauen möchtest, kannst du das in der Paguera Webcam tun. Diese steht an einer Nebenstraße des Paguera Boulevard direkt am Beginn des Playa Tora. Du siehst einige Palmen, ein Stück vom Parkplatz, die Bar Tora und den Strand. Es gibt mehrere Seiten, auf denen die Cam gestreamt wird. Oft wird leider vergeblich nach Webcam Paguera Boulevard gesucht, doch direkt am Bulevar gibt es leider keine Cam. Die Livecam am Tora Strand ist die einzige Webcam Peguera.

Umgebung von Paguera Mallorca

Santa Ponsa

Paguera liegt im Südwesten Mallorcas. In östlicher Richtung schließt Santa Ponsa (Santa Ponca*) an. Der Ort ist mit über 11.000 Einwohnern deutlich größer und auch bekannter. Santa Ponsa ist umschlossenen von zwei großen Hügelgruppen, die bis zum letzten Bauplatz voll mit prächtigen Anwesen und Domizilen bestückt sind. Dort wohnen Spanier, aber auch viele reiche und ausgewanderte Deutsche und Österreicher. Es gibt hier also deutlich mehr Bewohner im Verhältnis zu Touristen als das in Peguera der Fall ist. Auch Daniela Katzenberger hatte hier schon das Cafe Katzenberger eröffnet und dem Ort zusätzliche Bekanntheit verschafft.

Darüberhinaus schließt El Toro* und der Hafen Port Adriano an, der international sehr bekannt ist und so manch einer Luxusyacht einen Liegeplatz bietet. Drei Golfplätze in der Umgebung werten die Lage zusätzlich auf.

Es Camp de Mar

In westlicher Richtung schließt hinter dem Ortsteil Cala Fornells in wenigen Autominuten Es Camp de Mar an. Dieser sehr kleine und viel Ruhe bietende verschlafene Ort ist bekannt für seine Luxushotels und Resorts*, seinen Golfplatz und seine Villen, die sich terrassenartig den Berg hinauf drängeln. Die Bucht bietet schöne Plätze zum Schnorcheln, was auch viele Ausflugsboote und Yachten anlockt.

Andratx und Port d’Andratx

Wenn du noch ein Stück westlich weiterfährst teilt sich die Bundesstraße Richtung Andratx und Port d’Andratx* auf.

Andratx liegt weiter im Landesinneren und besteht aus vielen im mallorquinischen Stil errichteten Häusern von Auswanderern und Einheimischen. die Gassen werden bestimmt durch steinerne Gebäude mit vielen Fensterläden (meist geschlossen) und typisch spanischen Dächern.

Booking.com

Der Ort ist besonders für seinen jeden Mittwoch stattfindenden Wochenmarkt bekannt. Mittwochs ist der Ort daher voll mit Touristen, Bussen und interessierten Besuchern des Marktes. Es werden sowohl nationale Spezialitäten, Essen, Obst und Getränke angeboten, als auch Handwerkskunst oder Malereien. Zudem laden die Cafes in der Umgebung zum Verweilen und Beobachten ein.

Ursprünglich war Port d’Andratx ein kleiner Fischerei-Hafen der Einwohner von Andratx. Fischerei gibt es auch heute noch im Hafen, jedoch hat sich Port d’Andratx* zu einem Society Hotspot entwickelt. Hier heißt es Sehen und Gesehen werden. Im Hafen liegen wunderschöne Yachten, die Promenade ist gespickt mit edlen Restaurants, der Ort voll von Immobilienmaklern und die Bergketten zur linken und rechten bis zum Gipfel hoch mit millionenschweren Anwesen bestückt. Die Anwesen sind teils mehrere Stockwerke hoch, haben Infinity-Pools und beeindruckende Ausblicke über das Tal, den Hafen und die Meerenge.

Am Ortsanfang gibt es nach wie vor etwa 10 große Fischkutter und eine Halle mit dem Fischmarkt sowie auch kleinere Fischerei-Boote.

Im Yachthafen gibt es auch den Club de Vela für alle Yachtbesitzer mit Poollandschaft und exklusivem Restaurant.

Sant Elm und Dragonera

Bevor der Gebirgszug Serre de Tramuntana an der Westseite von Mallorca beginnt, liegt Sant Elm* und die vorgelagerte Insel Dragonera.

Sant Elm ist ein kleiner, verschlafener Ort mit wenigen Hotels und Apartments aber einem großen Parkplatz, denn der Ort ist ein beliebter Tagesausflug. In der Bucht liegen zahlreiche kleine Yachten, Segel- und Motorboote, die du vom Strand aus beobachten kannst.

Abends spazierst du am besten die Straße Av. Jaume I entlang. Hier drängeln sich zahlreiche Restaurants, von denen einige einen schönen Blick in den Sonnenuntergang und die Insel Dragonera bieten.

Dragonera ist eine etwa 4 km lange vorgelagerte Insel und Naturschutzgebiet. Es gibt Möglichkeiten über Ausflüge und Boote zur Insel zu gelangen und diese zu besichtigen. Der Hafen von Dragonera ist nur ein kleiner Steg, es gibt keine Restaurants oder Ähnliches. Die Insel ist zu 100% im Zeichen des Naturschutzes und bekannt für die vielen Salamander, die sich über die Insel schlängeln.

Besonders beliebt ist die Wanderung an das südliche Ende zum Leuchtturm oder an das nördliche Ende, das Cap de Tramuntana mit Blick auf die Felsformation des Gebirges.

Booking.com

Restaurants in Paguera Mallorca

In der Ortschaft wird es dir an guter Verpflegung nicht fehlen. Die meisten Restaurants findest du entlang des Bulevar de Peguera. Hier drängeln sich Restaurants unterschiedlicher Richtungen nebeneinander. Du findest mallorquinische Spezialitäten, typisch deutsche Restaurants, chinesische und indische Restaurants, aber auch To Go Lokale mit Würstel und Kebap. Auch Eis und Crepes gibt es. Zu späterer Stunde laden auch diverse Bars, Cocktaillokale mit Livemusik und auch einige Diskotheken und Clubs zum Verweilen ein.

Weitere Lokale findest du entlang der Strandpromenade an allen drei Stränden.

Das könnte dich auch interessieren

Top 10 Hotels: Wenn du auf der Suche nach einer Unterkunft in Paguera bist, findest du auf dieser Übersicht die Top 10 Hotels in Paguera.

Ausflugstipps: Bekannte Tipps rund um Paguera

Reiseführer: Wenn du auf der Suche nach einem Reiseführer für Mallorca bist oder einen speziellen Wander- oder Radführer suchst, findest du auf dieser Seite die beste Auswahl.

Wetter: Hier bekommst du Informationen zum Wetter in Paguera, beste Reisezeit und mehr.

Webcam und Strand: Live auf den Strand schauen kannst du in der Livecam Paguera. Du siehst dabei einen der drei Strände.

Hotels nach Sternen: Übersicht der Sterne-Hotels. Hier gelangst du zu 2 Sterne, 3 Sterne, 4 Sterne und 5 Sterne Hotels.

Booking.com