Cala Fornells Strand

Cala Fornells ist ein Teil von Paguera. Der Küstenabschnitt ist geprägt durch viele Häuser im Privatbesitz und einige, wenige Hotels*, die überwiegende im gehobenen Segment angesiedelt sind. Dich erwartet hier also eine gänzlich andere Stimmung als direkt in Paguera. Und auch hier gibt es sogar zwei Strände zusätzlich zu den anderen drei Playas de Paguera. Zum einen den Playa Caló de ses Llisses und zum anderen den Cala Fornells Strand.

Bucht-von-Cala-Fornells-vom-Strand-La-Romana-fotografiert
Bucht von Cala Fornells vom Strand La Romana fotografiert
Booking.com

Lage vom Strand Cala Fornells Paguera

Cala Fornells schließt im Westen an die drei anderen Strände in Paguera an. Nach einem felsigen Küstenabschnitt mit vielen bunten Häusern gelangst du über die Carretera de Cala Fornells schließlich in die verschlafene und ruhige Bucht und den Strand Cala Fornells Paguera.

Der erste Strand, nämlich der Calo de ses Llisses liegt gleich in der Carretera de Cala Fornells, Nr. 70. Der zweite Strand liegt direkt vor den Hotels Cala Fornells*, Petit Cala Fornells* und Coronado Thalasso & Spa*.

Strand Calo de ses Llisses

Der Strand liegt inmitten von Pinienbäumen und Villen im Privatbesitz. Im Meer schließen zwei flankierende Felswände an und machen den Strand damit besonders wellenarm und ruhig. Vom Wasser aus siehst du zum einen die schöne Unterwasserwelt und zum anderen die Felswände, die Villen und die Yachten in der Bucht von Cala Fornells.

Strand und Meer sind hier etwa 30 Meter breit, die Felswände selbst rangen 50 Meter vom Strand weit in das Wasser. Schwimmst du weiter hinaus, erschließt sich dir der ganze Blick auf die Bucht. Im Wasser erwartet dich eine Mischung aus Sand, Kies und Steinen.

Der Calo de ses Llisses ist übrigens ein kiesiger Sandstrand. Das bedeutet er ist nicht bewirtschaftet, gesichert oder von einer Organisation jeden Tag gepflegt. Es gibt auch keine Liegen und keine Verpflegung. Hierbei handelt es sich um einen reinen Naturstrand, auf dem Fischer oft ihre kleinen Holzboote an den Seiten vom Strand ablegen und ab und an benutzen.

Der Strand eignet sich für dich wenn du die besondere Tauch- und Schnorchel-Erfahrung* suchst, eine beeindruckende Unterwasserwelt sehen willst und zudem noch die Ruhe genießen möchtest.

Strand direkt vor den Hotels

In Cala Fornells gibt es noch einen zweiten Strand, der durchaus bekannter ist, da er direkt vor den Hotels liegt. Der Strand, bzw. die Badeplattform hat keinen eigenen Namen, zumindest habe ich keinen gefunden.

Der Strand hat zwei Abschnitte. Direkt ins Wasser gehst du vom ersten Abschnitt. Hier liegst du auf Sand, jedoch sind auch einige größere Felsen am Strand und im Wasser. Der zweite Abschnitt besteht aus Beton- bzw. Steinplatten, auf denen Liegen und Schirme sind.

Treppen führen von der Straße, bzw. den Hotels zum Strand hinab. Der Sandabschnitt ist etwa 40 Meter, der Steinabschnitt etwa 60 Meter lang.

Vom Cala Fornells Mallorca Strand blickst du auf ein wunderschön türkises Wasser, auf Yachten, auf Ausflugsboote, die hier vor Anker liegen und auf die gegenüberliegende Bucht von Paguera und Santa Ponsa.

Paguera Hotels direkt am Strand von Cala Fornells

In Cala Fornells erwarten dich drei imposante Hotels. Sie sind alle im gehobenen Segement angesiedelt und für Ihren Luxus, ihr Flair und ihr Service bekannt.

Das Hotel Cala Fornells* besteht seit 1947 und liegt direkt am Wasser. Das 4 Sterne Hotel punktet mit typisch spanischem Flair. Weiße Fassade, grüne Fenster- und Türläden, spanische Dachdeckung und südländischer Baustil. Auch die Hotelzimmer sind mediterran gestaltet. Weiters punktet das Hotel Cala Fornells* mit einer Terrasse inklusive Outdoor-Pools mit Weitblick und einem großen Indoorpool mit Glasdach und Whirlpool sowie Wellness und Massageangeboten.

Nebenan schließt das Petit Cala Fornells* an. Das 5 Sterne Hotel stellt in Sachen Luxus und Exklusivität fast alles andere in den Schatten. Hier wohnst du in 32 Junior Suiten oder 10 Deluxe Suiten und badest in gleich 5 Pools an unterschiedlich gelegenen und höhenversetzten Terrassen. Du bekommst somit maximale Privatsphäre und einzigartiges Ambiente. Türkisches Bad, Fitnesscenter, Sauna und vieles mehr werden dir im Petit Cala Fornells* geboten.

Weiters erwartet dich das Hotel Coronado Thalasso & Spa*. Dieses 4 Sterne Hotel ist auch deutlich von der anderen Seite der Paguera Bucht zu erkennen. Es ist das letzte Hotel in westlicher Richtung, bevor der beruhigte Pinienwald in Richtung Camp de Mar anschließt. Das Hotel bietet in vielerlei Hinsicht perfekten Luxus. Mehrere Außenpools und modern angelegte Terrassen, darunter Adult Only Areas sowie einen FKK-Pool, bzw. einen Glaspool auf dem Dach inklusive Terrasse mit Panorama-Blick bis nach Santa Ponsa und die Malgrats Inseln. Weiters gibt es neben den normalen Hotelzimmern und Suiten auch eigene Pool-Suiten, die eine eigene Terrasse inklusive Zugang zu einem anschließendem Privatpool, der nur für diese Suiten zugänglich ist, haben. Weiters punktet das Coronado Thalasso & Spa* mit einem Indoorpool und Entspannungsräumen, Fitnesscenter und Spa-Anwendungen.

Booking.com

Fazit

Cala Fornells ist eigentlich ganz anders als Paguera selbst. Wer die Ruhe und den Luxus sucht, wer Privatsphäre schätzt und zudem auf beeiindruckenden Pool-Landschaften seinen Urlaub verbringen möchte, der ist in Cala Fornells richtig.

Cala-Fornells-Strand-vom-La-Romana-gesehen
Cala Fornells Strand vom La Romana aus gesehen

Die Wasserqualität im Meer ist wunderschön, das Meer türkis und meist ruhig. Die Strände sind keine großen und langen Sandstrände mit vielen Badegästen, sondern kleine und teils naturbelassene und originellere Strände.

In Sachen Hotels* bestechen alle drei Hotels in Cala Fornells durch Ihren Luxus, ihr Angebot und vor allem auch ihre beeindruckenden Pool-Landschaften.

Booking.com