Sant Elm Mallorca – Westlichster Punkt in Mallorca

Sant Elm ist ein kleiner und verschlafener Ort im Westen Mallorcas und zwar genau am westlichsten Punkt der Insel. Die Küstenstadt* liegt so wie die meisten Orte in dieser Ecke am Fuße des Tramuntana Gebirges, das die gesamte Westküste Mallorcas einnimmt und nur durch den Hafen von Soller oder Sa Calobra Meerzugänge bzw. einen Hafen bietet. Etwa 400 Menschen wohnen in Sant Elm Mallorca. Erreichen kannst du die Ortschaft mit deinem Mietwagen*.

Booking.com

Fahrt nach Sant Elm

Von Paguera* aus gelangst du in etwa 20 Minuten mit deinem Mietwagen* in die Küstenortschaft St Elm*. Du fährst zunächst aus dem Einbahn-Wirr-Warr aus Paguera heraus auf die Ma-1, schwenkst über die Ma-1B an Andratx vorbei auf die Ma-1050 nach s’Arraco und schließlich über die Ma-1030 direkt nach Sant Elm.

Booking.com

Gleich an der Ortseinfahrt siehst du zur rechten einen großen Parkplatz. Dieser ist bewacht, durch einen Schranken und Personal gesichert und von schattigen, großen Bäumen geschützt. In Reih und Glied stehst du hier nicht, denn die Bäume wachsen zwischen den Autos hervor und so richten sich die Parkplätze für die Urlauberautos* auf Naturgrund nach dem Wuchs der Bäume.

Strand und Hotels von Sant Elm

Gleich vor dem Parkplatz findest du den Strand von Sant Elm*, die Playa de San Telmo. Der Strand ist etwa 180 m lang und nie wirklich voll. Du findest daher auch später am Tag immer einen guten Platz. Das liegt daran, dass es in Sant Elm keine großen Hotelkomplexe, sondern eher kleine Hotels und private Unterkünfte gibt. Zwei größere Hotels der Universal-Hotelgruppe gibt es dann in Sant Elm aber doch. Die Kette betreibt auch ein Hotel in Paguera, nämlich das Lido Park.

Zum einen das Universal Hotel Aquamarin*, das direkt an der Wasserlinie liegt und mit einem runden Turm die Skyline des Ortes bestimmt und zum anderen das Universal Aparthotel Don Camilo Elm*. Das Aquamarin* hat sogar eine eigene Bade- und Liegeplattform. Strandbesucher sind daher häufig lediglich Tagesgäste.

Am Strand von St Elm gibt es eine Liegen- und Schirmvermietung, einen Tretbootverleih und Restaurants und Supermärkte in der Umgebung. Zur linken und rechten reihen sich der Küste entlang noch zahlreiche Häuser im Privatbesitz.

Booking.com

Restaurants und Abendsonne

Wichtigste Hauptstraße in San Elm Mallorca ist die Av. Jaume I. Zu großen Teilen ist diese eine Fußgängerzone und mehrheitlich von guten Restaurants und Geschäften besiedelt. Da im Westen die Sonne untergeht, bietet einige Restaurants, wie zum Beispiel das Restaurante El Pescador perfekte Abendstimmung und Essen im Sonnenuntergang, bzw. Blick auf die vorgelagerten Inseln. Apropos vorgelagerte Inseln:

Sa Dragonera – Dracheninsel

Direkt vor dem Strand von San Elm liegt die Es Pantaleu, eine kleine unbewohnte Insel, die unter Naturschutz steht und von geschichtler Bedeutung war. Einst ankerte hier Jakob I. von Aragon im Jahre 1229 und erkundete von hier aus die Insel.

Sant Elm Mallorca* ist vor allem aber auch deswegen so bekannt, da eine große, unter Naturschutz stehende, unbewohnte Insel, die für Ihre Echsen bekannt ist direkt vor Sant Elm liegt. Das spiegelt sich auch im Namen, Sa Dragonera „Dracheninsel“ wieder. Auch leben hier viele Falken und Möwen.

Ausflüge bzw. Boote, die dich auf die Insel bringen gibt es im Ort bzw. Online zu buchen. Hier solltest du allerdings Verpflegung mitnehmen, denn auf der Insel gibt es genau Nichts. Kein Restaurant, keinen Kaffee, keine Infrastruktur, nur Natur pur.

Ankommen wirst du am Puerto de la Dragonera, der Anlegestelle etwa in der Mitte der Insel. Von hier aus führen beschriftete Routen über die Insel. Zum einen eine kleine und bekannte Route zu einem Aussichtspunkt mit Blick auf Sant Elm, zum anderen Routen über die Insel. Zum Beispiel nach Norden zum Leuchtturm, weiter nach Westen zum Es Far Vell und Mirador Del Far Vell, einem erhöhten Punkt mit Blick nach Westen aufs Meer und auch zurück nach Osten und Richtung Sant Elm, weiters auch nach Süden zum Faro del Llebeig, dem südlichen Leuchtturm. Zahlreiche kleine Buchten und Aussichts- bzw. Fotopunkt erwarten dich auf der gesamten Insel.

Booking.com

Für alle die körperlich nicht so viel Anstrengung vertragen, bietet es sich an im Schiff zu warten. Bei den bekannten Ausflügen macht das Schiff nämlich während dem Aufenthalt für alle die an Bord bleiben eine Umrundung der Insel.

Wanderungen rund um Sant Elm

Weitere Möglichkeiten die Landschaft zu erkunden sind beispielsweise die Wanderung zum ehemaligen Kloster La Trapa der Trappisten. Die Ruine liegt zwischen Sant Elmo und Estellencs* und ist in gut 5,4 km und 1,5 Stunden (Steigung) erreichbar. Vom Kloster bekommst du einen traumhaften Blick aufs Meer und Sa Dragonera.

Auch bietet sich eine Wanderung zum Torre de Cala en Basset, einem Leuchtturm aus dem 16. Jahrhundert an und Teil der ehemaligen Verteidigungslinie Mallorcas gegen Feinde von Wasser. 2 km liegt der Torre von Sant Elm entfernt.

Für alle Sportprofis kann Ich an dieser Stelle noch auf die Wanderung GR 221 oder auch Ruta de Pedra en Sec, Route der Trockensteinmauern verweisen. Seit dem Jahr 2000 ist diese, etwa 150 km lange Route von Port d’Andratx* im Südwesten bis Pollenca* im Norden über das Gebirge Serra de Tramuntana geplant und bis heute zu großen Teilen markiert und eingezeichnet. Äußerst anspruchsvolle Route, bei der auch Wanderausrüstung benötigt wird. Sant Elm ist Teil der Route.

Fazit – Sant Elm Mallorca

Sant Elmo ist ein Ausflug, bei dem du die Natur von Mallorca näher kennenlernen kannst. Zum einen überzeugen Wandermöglichkeiten, Naturschutzgebiete wie die Sa Dragonera und auch die Abendsonne. Für alle, die es etwas ruhiger möchten, bietet sich der Sandstrand und das Meer an. Zudem ist Sant Elm* von Paguera Mallorca* relativ rasch erreichbar.

Booking.com