Paguera Panoramablick – Wo gibt es die schönsten Ausblicke für tolle Urlaubsfotos?

foto-hotspot-strandpromenade-peguera

Viele Strand- und Urlaubsorte bestehen nur aus einem gerade verlaufenden Sandstrand, Blick aufs Wasser und einer Reihe Hotels in erster Meerlinie. Fotos sind hier schnell gemacht. Einmal nach links und einmal nach rechts. Fertig. Doch in Paguera ist das anders, hier bekommst du den perfekten Panoramablick.

Zum einen weil die Stadt im Südwesten Mallorcas in einer geschwungenen Bucht verläuft und zum anderen von hügeligem Hinterland umschlossen ist. Fotos sind damit abwechslungsreich und schön. Um einen Paguera Panoramablick einzufangen, gibt es mehrere Standorte im Ort. Einige sind bekannter als andere, einige etwas schwerer zugänglich und für andere benötigst du eine wasserfeste Kamera, doch jeder hat sein gewisses Etwas.

Panoramablicke entlang der Strandpromenade

Mehr oder weniger parallel zum Strand verläuft die Carrer Passerells, die Ufer- bzw. Strandpromenade. Sie ist wie der Bulevar de Peguera ca. 2 km lang und bietet dir eine Flaniermöglichkeit entlang der drei Strände von Paguera Mallorca mit Restaurants und Sitzgelegenheiten. Und hier sind auch unsere ersten Foto-Hotspots:

  • Ende am Playa La Romana: Die Strandpromenade umrundet den kleinsten Strand von Paguera, den Playa La Romana und endet direkt am Wasser. Hier führt ein kleiner Weg (festes Schuhwerk!) wenige Meter empor auf einen kleinen Hügel. Genau dort ist auch das Titelbild dieser Paguera Homepage entstanden. Besonders abends gibt es hier einige, die ein Sonnenuntergangsfoto schießen möchten. Doch das beste Licht und den besten Paguera Panoramablick bekommst du in den Vormittagsstunden, denn da ist die Sonne hinter dir (wie auf dem Titelbild auf der Startseite dieser Seite) und du hast kein starkes Gegenlicht.  
  • Entlang der Strandpromenade: Spazierst du die Uferpromenade entlang bleibst du am besten direkt vor dem Hotel Lido Park stehen. Hier ist die Promenade leicht erhöht und du bekommst ein ähnliches Panorama wie am vorigen Punkt. Schlenderst du weiter und querst den Strand Tora bis zum Strand Palmira führt hier eine kleine Abzweigung vor zum Wasser. Genau hier kannst du ein tolles Foto von der Palmira Bucht machen.
  • Ende am Playa Palmira: Hier endet die Strandpromenade direkt bei der Schiffsanlegestelle. Von hier aus kannst du auch die Palmira Bucht fotografieren und ein Bild der Bucht machen.

Pool-Terrassen des Lido Park Paguera Hotel

Einzigartig in Mallorca Paguera Spanien sind die Pool-Terrassen Liegeplätze des Lido Park Hotel. Das Hotel thront auf einer Felsformation zwischen dem La Romana und dem Tora Strand und hat terrassenförmig angelegte Liegefläche aus Stein auf den Felsen errichtet. Pinienbäume spenden natürlichen Schatten und du bist je nach Ebene etwa 10m über dem Meeresspiegel. Beeindruckende Fotos lassen sich auch von hier machen. Gleich dahinter befindet sich der Pool des Hotels direkt am Strand.

Spektakuläre Dachterrassen unterschiedlicher Hotels

Mit dem immer stärker werdenden Wettbewerb, aber auch Konkurrenzdruck buhlen Hotels um Kundschaft und versuchen diese mit immer neuen Gadgets für ich zu gewinnen. So hat sich ein Revitalisierungs- und Dachterrassentrend in Mallorca Paguera breitgemacht.

Einige kleinere Stadthotels wurden modernisiert und mit modernen Dachterrassen ausgestattet, die teils auch Pools, Whirlpools und Fitnessräume beinhalten. Es gibt aber auch größere Hotels mit großangelegten Dachterrassen mit Gastronomie, Sitz- und Liegegelegenheiten. Hier eine kleine Auswahl:

  • Allsun Hotel Bella Paguera: Das Hotel der Allsun Gruppe liegt hinter dem Beverly und Lido und hinter dem Tora und La Romana Strand im Osten der Stadt. Die moderne Dachterrasse ist stattliche 800 m² groß und bietet Schirme, Liegen, Sitzgelegenheiten und Gastronomie. Panoramaview über den Dächern, Glasgeländer und Abendsonne inklusive.
  • Carabela Paguera: In erster Meerlinie gelegen bietet dir diesen Hotel einen unverbauten und freien Blick von der Dachterrasse auf die Bucht und das Wasser. Auch einen Pool gibt es hier oben und so schwimmst du mit perfekter Aussicht.
  • Paguera Treff Boutique Hotel: Auch dieses Hotel bietet dir ein Schwimmbecken, Liegen und Sonnenschirme auf dem Dach. Es liegt etwa schräg gegenüber den Carabela am Boulevard und bietet daher einen vergleichbaren tollen Ausblick.
  • Cupido Boutique Hotel: Zwei Whirlpools sprudeln auf dem Dach des Stadthotels, Glasgeländer sorgen für freie Sicht aufs Meer und Liegen und Schirme stehen bereit. Ausblick inklusive.

Luna 81 Lounge Bar

Im Osten der Stadt liegt hinter dem Playa La Romana das Hapimag Resort, eine Apartmentanlage mit wunderschönen Gärten und bunten Häuschen. Genau hier gibt es leicht erhöht, etwa 15m über dem Meeresspiegel die Luna 81 Lounge Bar. Abends genießt du hier perfektes Panorama über die Stadt und blickst in Richtung Sonnenuntergang.

Paguera Panoramablick aus dem Meer

Beeindruckende Bilder der gesamten Bucht kannst du am besten vom Wasser aus machen. Das geht zum einen auf den Ausflugsschiffen oder direkt im Wasser.

  • Auf dem Ausflugsschiff: Schiffe, die Tagesausflüge machen, setzen Gäste in Santa Ponsa oder an den beiden Anlegestellen in Paguera ab. Du fährst daher die ganze Küste entlang und kannst dabei ganz Paguera bewundern.
  • Paguera Panoramablick im Meer: Hast du eine wasserfeste Kamera oder eine Schutzhülle für Handy oder Kamera, kannst du damit ins Meer gehen, etwas hinauschwimmen, dich and er Boje anhalten und Fotos vom Wasser ausmachen. Besser öfters abdrücken, denn ein ruhiges Händchen wirst du bei Wellen schon brauchen.

Fazit – Paguera Panoramablick

Den perfekten Paguera Panoramablick einzufangen ist nicht so schwer. Du kannst das bequem von der Strandpromande, Restaurants, aber auch Dachterrassen oder vom Wasser machen. Tipp: Früh morgens das Rückenlicht der Sonne nutzen oder spät abends die Dämmerungsstimmung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.